Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

18.07.2011

FDP warnt vor Chaos in Ägypten

Berlin – Der außenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Rainer Stinner, hat vor einem Scheitern der Demokratiebewegung und „Chaos“ in Ägypten gewarnt. „Diese Gefahr ist absolut gegeben“, sagte Stinner nach einer mehrtägigen Ägypten-Reise der „Süddeutschen Zeitung“. An die deutsche und europäische Politik appellierte er, dieser Gefahr in Auge zu sehen. „Wichtig ist nun die Öffnung der Märkte“, sagte er. Die Bundesregierung stößt innerhalb der Europäischen Union auf Widerstand gegen ihre Forderung nach einem freieren Zugang landwirtschaftlicher Produkte aus Nordafrika auf den EU-Markt.

Die Gefahr der Rückkehr zu einem autoritären Regime sei nicht gebannt, warnte Stinner. „Das wäre ein Mubarak-Regime ohne Mubarak“, sagte er. Möglich sei auch eine „islamistische Dominanz“ oder das Abrutschen ins Chaos. Nicht ausgeschlossen sei aber immer noch, dass sich „demokratische Strukturen“ durchsetzen. Er sehe allerdings das Risiko eines massiven Zusammenstoßes zwischen der Militärführung, die die Geschicke des Landes zur Zeit lenkt, und der Protestbewegung, die sich wieder verstärkt auf dem Tahrir-Platz in Kairo sammelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-warnt-vor-chaos-in-aegypten-23836.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen