Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP-Vorsitzende Rösler: Steuersenkung wird sich selbst finanzieren

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

31.07.2011

Steuern FDP-Vorsitzende Rösler: Steuersenkung wird sich selbst finanzieren

Berlin – Der Vorsitzende der FDP, Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, pocht auf eine Steuersenkung ohne gleichzeitige Gegenfinanzierung der Einnahmeausfälle des Staates. „Der Aufschwung und die Steuereinnahmen sind so stabil, dass wir beides schaffen werden: Abbau der Verschuldung, also das Ziehen der Schuldenbremse, und auch eine steuerliche Entlastung der Bürger“, sagte Rösler dem Tagesspiegel“.

Eine gleichzeitige Anhebung der Steuern für Besserverdiener lehnt Rösler ab. Er argumentierte, die Senkung der Steuern für kleine und mittlere Einkommen werde sich selbst finanzieren. „Wenn man Steuern senkt“, sagte der FDP-Chef, „setzt man Leistungsanreize des Einzelnen für die Zukunft und erhöht damit die volkswirtschaftliche Leistung.“

Wer glaube, dass man mehr Steuereinnahmen nur durch immer höhere Steuersätze erzielt, „der glaubt auch, dass er mehr Umsatz macht, wenn er die Preise immer weiter erhöht“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-vorsitzende-roesler-steuersenkung-wird-sich-selbst-finanzieren-24931.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Drohnen-Streit Union wirft SPD „Verrat“ vor

CDU und CSU haben der SPD vorgeworfen, aus Wahlkampfgründen die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen zu blockieren. Der verteidigungspolitische ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Gabriel CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der ehemalige SPD-Vorsitzende, Außenminister Sigmar Gabriel, hat den verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler als großen Europäer gewürdigt. In einem Beitrag ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Weitere Schlagzeilen