Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

19.06.2011

FDP und SPD gegen schwarz-grüne Denkspiele

Berlin – Politiker von FDP und SPD haben Union und Grüne vor einer Fortsetzung schwarz-grüner Denkspiele gewarnt. FDP-Generalsekretär Christian Lindner sagte „Bild am Sonntag“: „Angela Merkel wird wohl erkennen, dass Herr Kretschmann als Trojanisches Pferd der Grünen ins Lager der Konservativen geschoben wird. Bürgerlich mag sein Auftreten sein, seine Politik in Baden-Würtemberg ist es allerdings nicht.“

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles warnte in „Bild am Sonntag“ vor den Folgen schwarz-grüne Bündnisse: „Angela Merkel hat schweren Beziehungsstress. Die schwarz-gelbe ‚Liebesheirat’ hat sich längst als zerrüttete Zwangsehe erwiesen. Nun flirtet die Kanzlerin ein bisschen mit Herrn Kretschmann – aber nicht zu doll, denn sie erinnert sich noch gut daran, wie das schwarz-grüne Bündnis in Hamburg geendet ist: Mit einer absoluten Mehrheit für die SPD.“

Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatten sich gegenseitig öffentlich gelobt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-und-spd-gegen-schwarz-gruene-denkspiele-21949.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen