Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flugticketabgabe per Geheimabstimmung stoppen

© dts Nachrichtenagentur

21.10.2010

FDP-Rebellen Flugticketabgabe per Geheimabstimmung stoppen

Berlin – Angesichts des wachsenden innerparteilichen Widerstands will die FDP-Protestbewegung „Liberaler Aufbruch“ Medienberichten zufolge die für 2010 geplante Luftverkehrssteuer stoppen. Wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, fordern fünf FDP-Bundestagsabgeordnete die Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger in einem Schreiben auf, eine geheime Abstimmung über die Abgabe anzusetzen. Die Abstimmung soll in der Fraktionssitzung kommende Woche stattfinden.

Die Luftverkehrssteuer sei ungerecht und das Gegenteil dessen, was die FDP bislang vertreten habe, heiße es in dem dreiseitigen Schreiben. Es sei notwendig, dies zu korrigieren und Vertrauen und Glaubwürdigkeit für die FDP zurückzugewinnen. Unterzeichnet sei der Brief vom FDP-Finanzexperten Frank Schäffler, dem wirtschaftspolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Paul Friedhoff, sowie den Abgeordneten Nicole Bracht-Bendt, Lutz Knopek und Frank Staffeldt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-rebellen-flugticketabgabe-per-geheimabstimmung-stoppen-16393.html

Weitere Nachrichten

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Wahlkampf Werber von Matt nennt Merkel ein „überlegenes Produkt“

Der Werbeprofi Jean-Remy von Matt, der aktuell den CDU-Bundestagswahlkampf unter Angela Merkel mitbetreut, hält die Kanzlerin für überaus reklametauglich: ...

Weitere Schlagzeilen