Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

40. Geburtstag mit mehr als 1.100 Gästen gefeiert

© dapd

26.02.2013

Rösler 40. Geburtstag mit mehr als 1.100 Gästen gefeiert

Merkel würdigt den FDP-Chef als einen „Politiker aus Überzeugung.“

Berlin – FDP-Chef Philipp Rösler hat am Dienstag in Berlin mit mehr als 1.100 geladenen Gästen seinen 40. Geburtstag gefeiert. Es war fast das gesamte Bundeskabinett vertreten, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Kanzlerin beglückwünschte ihren Stellvertreter und wünschte dem Bundeswirtschaftsminister weiterhin Spaß mit seinen Kollegen im Bundeskabinett. Rösler war am Sonntag 40 Jahre alt geworden.

Merkel würdigte Rösler als einen Politiker aus Überzeugung, der im „atemlosen Alltag von Schlagzeile zu Schlagzeile“ den Überblick behalte. Sie freue sich schon jetzt darauf, wenn sie auch nach der Bundestagswahl im September die christlich-liberale Koalition und die Arbeit mit Rösler fortsetzen könne.

Zu dem Berliner „Geburtstagsfest im engsten Freundeskreis“ kamen zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie hochrangige Diplomaten wie der US-Botschafter Philip Murphy. Mit herzlichem Applaus wurde der FDP-Ehrenvorsitzende Hans-Dietrich Genscher begrüßt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-philipp-roesler-feiert-40-geburtstag-mit-mehr-als-1-100-gaesten-61271.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen