Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Stamp

© über dts Nachrichtenagentur

07.08.2017

FDP NRW-Familienminister schlägt „Nachtpflege“ für Kinder vor

„Beim Einschlafen und Aufwachen sind Mama oder Papa dabei.“

Düsseldorf – NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) plant neue Angebote zur Kinderbetreuung über Nacht: „Ich nenne es `Nachtpflege`, angelehnt an den Begriff `Tagespflege`. Es wäre hilfreich gerade für viele Alleinerziehende im Schichtdienst, wenn Nachtpflege-Personal in die Familien kommt und dort quasi die Nachtwache übernimmt“, sagte Stamp der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Montagsausgabe).

Es gebe schon erste Erfolge mit einem „Nachtpflege“-Projekt in Essen, erklärte der FDP-Politiker. Alleinerziehende könnten mit dieser Unterstützung wieder arbeiten und könnten aus Hartz-IV herausgeholt werden.

„Ich denke auch über andere Modelle nach, bei denen – ähnlich zur Tagespflege – drei, vier, fünf Kinder bei einem Nachtpfleger übernachten. Beim Einschlafen und Aufwachen sind Mama oder Papa dabei. Denn Geborgenheit ist wichtig“, sagte Stamp weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-nrw-familienminister-stamp-schlaegt-nachtpflege-fuer-kinder-vor-100227.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Taskforce NRW gründet Einheit gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung

Die neue Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will im Kampf gegen organisierte Kriminalität, Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Terrorfinanzierung die ...

Bundeswehr-Sanitätspanzer

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Von der Leyen verteidigt geplante Erhöhung der Militärausgaben

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die SPD-Kritik an der geplanten Erhöhung der Militärausgaben auf zwei Prozent des ...

Niedersächsischer Landtag

© über dts Nachrichtenagentur

Grosse-Brömer Rot-Grün in Niedersachsen gescheitert

Der parlamentarische Geschäftsführer der Union im Bundestag, Michael Grosse-Brömer (CDU), hält eine Wiederwahl von Rot-Grün in Niedersachsen nach den ...

Weitere Schlagzeilen