Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.06.2010

FDP-Landesverbände unzufrieden mit Westerwelles Führung

Berlin – Der Unmut gegen FDP-Parteichef Guido Westerwelle wird in den Landesverbänden immer größer. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet, wird beim heutigen hessischen FDP-Landesparteitag in Künzell bei Fulda der FDP-Kreisverband Limburg-Weilburg einen außerordentlichen Parteitag der Bundes-FDP im Herbst fordern.

„Die Lage der FDP ist dramatisch“, heißt es in der Begründung. „Die Führung der Partei auf Bundesebene hat es mit einer beispiellosen Anhäufung von Fehlern in konzeptioneller, strategischer, taktischer und handwerklicher Hinsicht fertig gebracht, die Partei von einem grandiosen Wahlsieg in eine existentielle Krise zu führen.“ Die jüngsten Entwicklungen zeigten, dass auch nach dem Bundesparteitag in Nordrhein-Westfalen „keinerlei Anzeichen auf Besserung“ erkennbar seien.

Hessens FDP-Führung sei vor allem über Westerwelles Führungsstil verärgert. Westerwelle kommuniziere immer weniger mit den Parteigremien, heißt es. Auch die Nominierung des Bundespräsidenten-Kandidaten Christian Wulff sei ohne Beteiligung des FDP-Bundespräsidiums erfolgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-landesverbaende-unzufrieden-mit-westerwelles-fuehrung-10780.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen