Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

08.02.2018

FDP Kubicki kritisiert Errichtung von Heimat- statt Digitalministerium

„Dieser Koalitionsvertrag läutet die Abschiedstournee von Angela Merkel ein.“

Düsseldorf – Nach Überzeugung des FDP-Vizevorsitzenden Wolfgang Kubicki wird es der großen Koalition nicht gelingen, die großen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zukunftsfragen zu beantworten.

„Wer lieber auf Heimat setzt, statt ein Digitalministerium zu errichten, hat die Zeichen der Zeit definitiv nicht erkannt“, sagte Kubicki der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe).

Zudem sei das politische Schicksal der Kanzlerin in diesen Koalitionsverhandlungen klar geworden. „Dieser Koalitionsvertrag läutet die Abschiedstournee von Angela Merkel ein“, erklärte Kubicki.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-kubicki-kritisiert-errichtung-von-heimat-statt-digitalministerium-107753.html

Weitere Nachrichten

Claudia Roth

© Dirk Vorderstraße / CC BY-SA 2.0

Roth GroKo verweigert sich dem Klimaschutz – Kritik am Asylkurs

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth vermisst im Koalitionsvertrag Mut und Visionen. Vor allem das Thema Klimaschutz hätten Union und SPD vernachlässigt. ...

Edmund Stoiber CSU

© Bayerische Staatskanzlei / bayern.de / gemeinfrei

Große Koalition Stoiber ruft SPD zu schneller Entscheidung über Koalition auf

Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber hat die SPD zu einer zügigen Entscheidung über die Koalition aufgerufen. "Die Menschen erwarten jetzt, dass der ...

Andrea Nahles SPD

© Heinrich-Böll-Stiftung / CC BY-SA 2.0

Groschek Nahles als Spitze für grundlegende Erneuerung der SPD

Michael Groschek, Chef des größten SPD-Landesverbandes NRW, hat den Vorschlag des bisherigen Parteichefs Martin Schulz, dass Andrea Nahles neue Vorsitzende ...

Weitere Schlagzeilen