Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.04.2010

FDP kritisiert Hilfspaket für Griechenland

Berlin – Die FDP hat die möglichen Notkredite der Euro-Staaten für Griechenland kritisiert und schärfere Sanktionen bis hin zum Ausschluss von Pleitekandidaten gefordert. „Griechenland hat ein Problem mit seiner Volkswirtschaft, das löst man auch nicht durch vergünstigte Kredite“, sagte Frank Schäffler, FDP-Obmann im Finanzausschuss des Bundestags, dem „Tagesspiegel“. Das Entgegenkommen der Euro-Partner verringere zudem den Anreiz für kriselnde Länder, ihre Schulden selbst in den Griff zu kriegen. „Das Hilfspaket sendet das Signal aus, dass der Euroraum eine Haftungsgemeinschaft ist.“ Schäffler forderte, den Stabilitätspakt der Währungsunion zu reformieren. „Wir brauchen viel stärkere Sanktionsmöglichkeiten, inklusive eines Ausschlusses aus der Euro-Zone.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-kritisiert-hilfspaket-fuer-griechenland-9665.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen