Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

16.09.2011

FDP in Umfrage wieder bei fünf Prozent

Berlin – Nach den umstrittenen Äußerungen über eine mögliche Insolvenz Griechenlands von Vizekanzler und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) legt seine Partei im ARD-„Deutschlandtrend“ von Infratest Dimap von drei auf fünf Prozent zu. Richard Hilmer, Geschäftsführer von Infratest Dimap, sagte zu Bild.de: „Es gibt bestimmt einen Zusammenhang zwischen Röslers Äußerungen und der Stärkung der FDP. Zwei Punkte mehr innerhalb einer Woche sind bemerkenswert.“ Jedoch würden die zwei Prozentpunkte Gewinn zu Lasten der Union gehen. Außerdem seien die Liberalen mit insgesamt fünf Prozent Zustimmung ihre Probleme noch lange nicht los, so Hilmer weiter.

In Hinblick auf die Berliner Abgeordnetenhauswahl am kommenden Sonntag sagte Hilmer der Zeitung: „Es ist nicht einfach, so kurz vor den Wahlen den Schalter umzulegen.“ Für Berlin werde der Positiv-Trend nur eine geringe Wirkung haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-in-umfrage-wieder-bei-fuenf-prozent-28070.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Experten Bund-Länder-Finanzreform verstößt gegen die Verfassung

Die Reform der Finanzbeziehungen von Bund und Ländern verstößt in Teilen gegen die Verfassung. Zu dem Schluss kommen laut "Handelsblatt" neben dem ...

Malu Dreyer

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag in Kabul Dreyer fordert Überprüfung von Abschiebungen nach Afghanistan

Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Haltung zu Abschiebungen nach Afghanistan auf den Prüfstand zu stellen. ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Sanders Trump steht nicht für die Mehrheit der US-Bürger

Der US-Senator Bernie Sanders warnt die Deutschen davor zu glauben, alle US-Bürger stünden hinter dem europakritischen Kurs Donald Trumps: "Ich möchte, ...

Weitere Schlagzeilen