Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP hat wieder mehr Spender

© Dirk Vorderstraße

21.12.2012

Finanzlage verbessert FDP hat wieder mehr Spender

700.000 Euro Spendenaufkommen im laufenden Jahr.

Berlin – Die Finanzlage der FDP hat sich zum Ende des Jahres deutlich verbessert. Nach einem Bericht der „Bild-Zeitung“ (Freitagausgabe) gingen auf dem Konto der Bundespartei zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember rund 300.000 Euro an Spenden ein. Damit erhöhte sich das gesamte Spendenaufkommen im laufenden Jahr auf 700.000 Euro. Ein Parteisprecher bestätigte die Zahlen.

Auch der FDP-Landesverband in Niedersachsen spürt nach eigenen Angaben die wieder steigende Spendenbereitschaft. Die für den anstehenden Landtagswahlkampf angepeilte Summe von 200.000 Euro sei bereits jetzt erreicht, sagte Landesschatzmeister Christian Grascha der „Bild-Zeitung“ (Freitagausgabe).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-hat-wieder-mehr-spender-58317.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen