Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bahr will Versicherte zur Organspende anregen

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

26.09.2011

Organspende Bahr will Versicherte zur Organspende anregen

Gesetzliche Pflicht mit dem Grundgesetz nicht vereinbar.

Hamburg – FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr will angesichts des enormen Mangels an gespendeten Organen gesetzlich Versicherte Organspende anregen.

Wie das Bundesministerium am Montag bestätigte, sollen Krankenkassen verpflichtet werden bei der bevorstehenden Ausgabe der neuen elektronischen Gesundheitskarte über die Organspende zu informieren und Versicherte zu ihrer Spendenbereitschaft zu befragen.

Die Entscheidung der Versicherten wird anschließend in einem, Organspendeausweis gespeichert. Versicherte haben die Möglichkeit einer Spende zuzustimmen, sie abzulehnen oder aber sich später zu entscheiden.

Außerdem sollen die Kassen verpflichtet werden den Versicherten qualifizierte Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen.

Eine gesetzliche Pflicht zur Organspende sei jedoch mit dem Grundgesetz nicht vereinbar. Vielmehr versuche man durch Aufklärung und Informationen potentielle Spender zu gewinnen.

In Deutschland warten etwa 12.000 Patienten dringend auf eine Organspende. Fraktionschefs der Union und SPD werben ebenfalls dafür Bürger stärker zu einer Entscheidung zu bewegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-gesundheitsminister-bahr-will-versicherte-zur-organspende-anregen-28694.html

Weitere Nachrichten

Palace of Westminster Britisches Parlament England

© Diliff / CC BY-SA 2.5

Resolutionstext Koalition will Terrorbekämpfung vom Brexit ausnehmen

Union und SPD wollen die Bekämpfung des internationalen Terrorismus vom Brexit ausnehmen. Innere und äußere Sicherheit und insbesondere die ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne AfD-Wahlprogramm rückwärtsgewandt

Die Grünen haben das am Wochenende in Köln beschlossene AfD-Wahlprogramm als rückwärtsgewandt kritisiert. "Mit ihrem Bundestagswahlprogramm hat die AfD ...

Alice Weidel AfD 2016

© MAGISTER / CC BY-SA 3.0 DE

Alice Weidel AfD ist frühestens 2021 koalitionsfähig

Alice Weidel, eine der beiden frisch gekürten AfD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, sieht ihre Partei in den nächsten Jahren klar in der ...

Weitere Schlagzeilen