Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP-Fraktionschef Brüderle fordert Europäischen Währungsfonds

© dts Nachrichtenagentur

21.07.2011

Währungsfonds FDP-Fraktionschef Brüderle fordert Europäischen Währungsfonds

Berlin – FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat einen Europäischen Währungsfonds nach dem Vorbild des Internationalen Währungsfonds gefordert. Der Schlüssel zur Lösung der Euro-Krise sei „ein Europäischer Währungsfonds, der unter dem Namen ESM bis 2013 eingerichtet wird“, schreibt Brüderle in einem Gastbeitrag für die „Rheinische Post“. Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) müsse „mehr sein als ein riesengroßer Rettungsschirm“, so Brüderle. „Viel wichtiger wäre, dass mit dem ESM eine Institution geschaffen wird, die die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsstaaten permanent unter die Lupe nimmt“, so Brüderle.

„Ein weit gehend unabhängiger ESM muss die Expertise und auch die Sanktionsmöglichkeiten an die Hand bekommen, Mitgliedsstaaten mit schwacher Wettbewerbsfähigkeit notfalls Beine zu machen. Der ESM wäre eine Art Wettbewerbsfähigkeitsministerium“, schreibt der frühere Bundeswirtschaftsminister. „Das braucht Europa viel dringender als ein Europäisches Finanzministerium.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-fraktionschef-bruederle-fordert-europaeischen-waehrungsfonds-24048.html

Weitere Nachrichten

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit-Gespräche Brüssel und London einigen sich auf Fahrplan

Die EU und Großbritannien haben sich auf einen Fahrplan für die Brexit-Gespräche geeinigt. Das teilten der Verhandlungsführer der EU, Michel Barnier, und ...

Finanzdistrikt in Peking

© über dts Nachrichtenagentur

Investment Screening EU-Kommission will Übernahmen aus China durchleuchten

Die EU-Kommission will Übernahmen durch Staatsunternehmen vor allem aus China genauer unter die Lupe nehmen. Die Brüsseler Behörde will bereits im ...

Gleise

© über dts Nachrichtenagentur

CSU CSU-Politiker Mayer verurteilt Brandanschläge auf Bahnanlagen

Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), hat die jüngsten bundesweiten Anschläge auf Bahnanlagen als "Angriff auf ...

Weitere Schlagzeilen