Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP-Chef Rösler gibt Wulff Rückendeckung

© dts Nachrichtenagentur

18.12.2011

Wulff FDP-Chef Rösler gibt Wulff Rückendeckung

Berlin – FDP-Chef Philipp Rösler hat sich der öffentlichen Kritik an Bundespräsident Christian Wulff nicht angeschlossen und gibt dem deutschen Staatsoberhaupt Rückendeckung.

Wie Rösler am Sonntag im „Bericht aus Berlin“ (ARD) erklärte, habe der Bundespräsident für „größtmögliche Transparenz“ gesorgt. „Der Bundespräsident hat ein Anwaltsbüro beauftragt, alle Fragen vollständig und ordnungsgemäß zu beantworten. Darüber hinaus gibt es ja ab morgen die Möglichkeit für die Öffentlichkeit nochmals in die Unterlagen selber einzusehen“, so Rösler.

Auf die Frage, was der FDP-Vorsitzende von den Forderungen nach einem Rücktritt Wulffs halte, antwortete Rösler, dass dies „absolut nicht die Forderung der FDP“ sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-chef-roesler-gibt-wulff-rueckendeckung-31694.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Weitere Schlagzeilen