Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rösler bedauert Lindner-Rücktritt

© Deutscher Bundestag / Thomas Trutschel / photothek.net

14.12.2011

FDP Rösler bedauert Lindner-Rücktritt

Es gehe nun darum „zügig eine Entscheidung für die Nachfolge“ zu treffen.

Berlin – FDP-Chef Philipp Rösler hat den überraschenden Rücktritt von Generalsekretär Christian Lindner bedauert. Lindner habe „hervorragende Arbeit“ geleistet, sagte der Parteivorsitzende der Liberalen am Mittwoch auf einer sehr kurzen Pressekonferenz in Berlin. Es gehe nun aber darum „zügig eine Entscheidung für die Nachfolge“ zu treffen, so Rösler weiter. Bei einer FDP-Gremiensitzung am Freitag solle die Frage nach einem Nachfolger von Lindner auf der Tagesordnung stehen.

Am gleichen Tag soll auch das Ergebnis der Mitgliederbefragung zum Euro-Rettungsschirm bekannt gegeben werden. Als möglicher Nachfolger von Lindner ist der amtierende FDP-Schatzmeister Patrick Döring im Gespräch.

Lindner hatte am Mittwochvormittag überraschend seinen Rücktritt vom Posten des FDP-Generalsekretärs erklärt. „Es gibt den Moment, in dem man seinen Platz frei machen muss, um eine neue Dynamik zu ermöglichen“, so Lindner. Die Ereignisse der letzten Tage und Wochen hätten ihn in dieser Einschätzung bestärkt.

Lindner war zuletzt im Zusammenhang mit dem FDP-Mitgliederentscheid zum Euro-Rettungsschirm ESM in die Kritik geraten. Er hatte den Entscheid ähnlich wie Parteichef Philipp Rösler bereits vor Ablauf der Frist als gescheitert erklärt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-chef-roesler-bedauert-lindner-ruecktritt-31304.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen