Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

18.09.2011

FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Volk unter Plagiats-Verdacht

München – Plagiatsjäger haben jetzt den FDP-Bundestagsabgeordneten Daniel Volk, 41, aus München im Visier. Auf der Internetseite „Vroniplag“ führen sie rund 50 Stellen aus seiner Doktorarbeit auf, die sie als Plagiate werten, berichtet der „Spiegel“. Darunter finden sich mehrere Passagen, die aus anderen wissenschaftlichen Werken übernommen und mit einer Fußnote versehen sind, aber nicht mit Anführungszeichen als wörtliches Zitat gekennzeichnet werden.

Dies ähnelt dem Vorgehen des niedersächsischen Kultusministers Bernd Althusmann (CDU), dessen Dissertation die Universität Potsdam derzeit prüft. Es bleibt aber weit hinter den Mängeln in der Doktorarbeit des Ex-Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) zurück.

Volk bezeichnete gegenüber dem „Spiegel“ „die allermeisten Vorwürfe“ als „nicht nachvollziehbar“. Er habe keineswegs abgeschrieben. Der Jurist sitzt seit 2008 im Bundestag und ist derzeit Obmann seiner Fraktion im Finanzausschuss. Die Dissertation hatte er 2003 an der Universität Würzburg eingereicht, gefördert wurde die Arbeit laut dem Vorwort durch ein Stipendium der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-bundestagsabgeordneter-daniel-volk-unter-plagiats-verdacht-28180.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen