Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rainer Brüderle

© über dts Nachrichtenagentur

11.08.2013

FDP Brüderle will Neustart bei Energiewende

Man solle über ein Moratorium nachdenken.

Berlin – FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat sich für einen Neustart bei der Energiewende ausgesprochen. „Die Energiewende braucht einen Neustart und das EEG muss grundlegend überarbeitet werden hin zu einem Mengenmodell“, sagte der Spitzenkandidat der Freidemokraten für die Bundestagswahl im Gespräch mit dem „Euro am Sonntag“.

„Wir Liberalen sprechen uns dafür aus, den EU-Binnenmarkt auch für Erneuerbare Energien entschieden voranzubringen und streben einen garantierten Mindestanteil an. Der Staat gibt also nur noch eine Zielmarke vor, die die Energieversorger erreichen müssen.“

Ob die Energie dann aus Wind, Sonne, Wasser oder Erdwärme gewonnen werde und wo sie gewonnen werde, könne dem Staat egal sein, so Brüderle. „Nicht die Subventionshöhe, sondern die Effizienz sollte über den besten Standort entscheiden. Wir hätten endlich echten Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien.“

Bis dahin sollte man laut Brüderle über ein Moratorium nachdenken, da jeden Tag neue Wind- und Solaranlagen hinzukommen, „die wieder für 20 Jahre eine Förderung erhalten, die Schieflage verstärken und Strom teurer machen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-bruederle-will-neustart-bei-energiewende-64687.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen