Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

FDP: Autofahrer sollen ihr Nummernschild frei gestalten können

© dts Nachrichtenagentur

27.08.2011

Autofahrer FDP: Autofahrer sollen ihr Nummernschild frei gestalten können

München – Wie in den USA sollen auch in Deutschland Autofahrer künftig die Möglichkeit haben, ihr Kfz-Nummernschild mit dem eigenen Namen oder anderen Kombinationen zu gestalten. Nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ drängt die FDP darauf, personalisierte Autokennzeichen zuzulassen. Verboten werden sollen allerdings Kombinationen, die auf verfassungsfeindliche Organisationen hinweisen oder beleidigende Wörter ergeben.

Der Verkehrsexperte der FDP-Fraktion, Oliver Luksic, sagte der Zeitung, viele Bürger wünschten sich bei den Kfz-Kennzeichen weniger Bevormundung. „Warum sollten wir ihnen nicht wie in anderen Ländern die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, was auf ihrem Kennzeichen steht?“

Demnach soll der Plan im Zuge der Wiedereinführung alter Autokennzeichen geprüft werden, die die Länder-Verkehrsminister im April beschlossen hatten. Damals hatten die Minister auch argumentiert, sie kämen mit dem Beschluss dem Wunsch vieler Kommunen und Bürger nach, die ihre alten Schilder wieder haben wollten, da sie genauer zeigten, wo der Fahrer herkommt.

Der ADAC nannte den Vorstoß ein „denkbares Modell“. Allerdings dürften dadurch keine höheren Kosten für alle Autofahrer entstehen, betonte ein Sprecher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-autofahrer-sollen-ihr-nummernschild-frei-gestalten-koennen-26752.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen