Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FC Bayern will gegen Real Madrid bestehen

© UEFA

25.04.2012

Champions-League FC Bayern will gegen Real Madrid bestehen

„Wir werden eine bayerische Sternstunde brauchen“

Madrid – In der Champions League kommt es am Mittwochabend zum Halbfinal-Rückspiel zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid. Die Bayern wollen dabei nach ihrem 2:1-Sieg im Hinspiel auch im Estadio Santiago Bernabéu von Madrid gegen die „Königlichen“ bestehen.

„Wir werden versuchen, den Traum unserer Fans wahrwerden zu lassen und ins Finale einzuziehen. Aber wir werden eine bayerische Sternstunde brauchen“, sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor der Partie.

Bei den Bayern sind sieben Spieler mit Gelb vorbelastet und könnten bei einer weiteren Karte das Finale am 19. Mai im eigenen Stadion verpassen. „Wenn du spielst, denkst du nicht daran“, erklärte allerdings Bayern-Star Franck Ribery.

Sat.1 überträgt ab 19:30 Uhr live. Anstoß der Partie ist 20.45 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-will-gegen-real-madrid-bestehen-52385.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen