Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FC Bayern München „erstaunt über DFB

© dapd

05.02.2012

Testspiel-Ärger FC Bayern München „erstaunt“ über DFB

“Verpflichtet, mit der bestmöglichen Mannschaft anzutreten”.

München – Bayern München zeigt bezüglich des laut Deutschen Fußball-Bund (DFB) unglücklich terminierten Freundschaftsspiels gegen die niederländische Nationalmannschaft keinerlei Gesprächsbereitschaft. “Der FC Bayern ist über die Aussagen des DFB erstaunt”, hieß es in einer Presseerklärung, die der Rekordmeister am Sonntagmittag veröffentlichte. Der Verein weise darauf hin, dass sich gemäß der Vereinbarung mit dem Rechte-Inhaber “Infront” beide Teilnehmer des Spiels am 22. Mai “verpflichtet haben, mit der bestmöglichen Mannschaft anzutreten”.

Dieser Umstand “war und ist dem DFB seit langer Zeit bekannt”, hieß es in der Mitteilung weiter. Zudem haben “der DFB, der holländische Fußballverband KNVB und auch die UEFA gemeinsam an der Umsetzung dieses Spieles mitgeholfen”. Die Diskussion um das Freundschaftsspiel, das als Entschädigung für die langwierige Verletzung von Superstar Arjen Robben in Folge der WM 2010 ausgemacht wurde, war am Freitag vom designierten DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach losgetreten worden.

Die Partie in der Münchner Arena fällt in die Zeit des Trainingslagers des deutschen Nationalteams für die Europameisterschaft in Südfrankreich. Acht Nationalspieler sollen aufgrund des Spiels später zur Nationalmannschaft stoßen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-testspiel-aerger-bayern-erstaunt-ueber-dfb-38153.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen