Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FC Bayern startet ins Trainingslager nach Katar

© dts Nachrichtenagentur

02.01.2012

1. Bundesliga FC Bayern startet ins Trainingslager nach Katar

München – Der FC Bayern München ist an diesem Montag als erster Bundesligist in die Rückrunden-Vorbereitung gestartet.

Die Elf von Trainer Jupp Heynckes flog ohne auch nur eine Übungseinheit in Deutschland mit dem Lufthansa-Flug LH 2570 gleich ins Trainingslager nach Katar. Am Persischen Golf wollen die Münchener in den kommenden acht Tagen den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde legen. Mario Gomez, Anatolij Tymoschtschuk, Luiz Gustavo, Rafinha und Takashi Usami fehlten am Münchener Flughafen, da sie direkt aus dem Urlaub nach Doha reisen.

Bei fünf weiteren Teams steht ebenfalls schon am Montag der Trainingsauftakt auf dem Programm. Der 1. FC Nürnberg steigt am Mittwoch als letzter Verein der 1. Bundesliga in die Rückrunden-Vorbereitung ein. Viele Bundesligisten haben ihre Trainingslager im türkischen Belek oder in Spanien, nur die TSG 1899 Hoffenheim und Aufsteiger FC Augsburg bleiben in Deutschland.

Die Rückrunde der Bundesliga startet am 20. Januar mit der Partie Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-startet-ins-trainingslager-nach-katar-32719.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Lukas Podolski 2012 FC Arsenal

© Ronnie Macdonald / CC BY 2.0

"Die Garde der Löwen" Podolski will häufiger als Synchronsprecher arbeiten

Fußballstar Lukas Podolski würde gerne häufiger als Synchronsprecher arbeiten. "Es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn man dann am Ende die Serie sieht und ...

Weitere Schlagzeilen