Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Philipp Lahm

© Steindy / CC BY-SA 3.0

12.07.2013

FC Bayern München Lahm zieht positives Fazit nach Trainingslager

„Es war perfekt, um alle kennenzulernen.“

Trient – Der Kapitän des FC Bayern München, Philipp Lahm, hat hinsichtlich des Bayern-Trainingslagers am Gardasee ein positives Fazit gezogen. „Es war perfekt, um alle kennenzulernen: den Trainer, sein neues Team. Insgesamt haben wir eine super Woche verbracht“, sagte Lahm im Gespräch mit der Internetseite seines Vereins. Aber es müsse sich natürlich alles erst noch einspielen, vor allem auf dem Platz, so der Bayern-Kapitän weiter.

Der neue Trainer des deutschen Rekordmeisters, Pep Guardiola, habe seine eigenen Ideen. „Er erwartet ein paar andere Dinge von uns – beispielsweise beim Verschieben oder dem Pass- und Positionsspiel. Wir müssen in den nächsten Wochen an einer besseren Abstimmung arbeiten“, erklärte Lahm. Es gehe dabei allerdings nur um Kleinigkeiten. „Wir erfinden den Fußball nicht neu.“

Die Bayern hatten am Freitagvormittag ihre Heimreise aus dem Trainingslager im Trentino angetreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-muenchen-lahm-zieht-positives-fazit-nach-trainingslager-63788.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen