Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pep Guardiola

© über dts Nachrichtenagentur

30.07.2013

FC Bayern München Guardiola zieht aus Mannschaftskabine aus

Guardiola sehe die Kabine als „Raum fürs Team“.

München – Der neue Bayern-Trainer Pep Guardiola zieht aus der Kabine der Mannschaft aus. Wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, habe der Spanier seinen Spind in der Mannschaftskabine geräumt und sich in anderen Raum ein eigenes Büro eingerichtet.

„In der Kabine sollen sie Witze machen, über alles reden dürfen, ohne Angst, dass ich ihnen im Nacken sitze“, zitiert das Blatt den neuen Bayern-Trainer. Guardiola sehe die Kabine als „Raum fürs Team“.

Die meisten Trainer der Fußball-Bundesliga teilen sich eine Kabine mit ihren Mannschaften, BVB-Coach Jürgen Klopp und HSV-Trainer Thorsten Fink haben ebenfalls eigene Räumlichkeiten, auch wenn sie so oft wie möglich die Nähe ihrer Mannschaften suchen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-muenchen-guardiola-zieht-aus-mannschaftskabine-aus-64292.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen