Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mario Götze

© Steindy / CC BY-SA 3.0

02.08.2013

FC Bayern München Götze steigt ins Mannschaftstraining ein

Wann Götze aber in das Spielgeschehen eingreifen kann, ist noch offen.

München – Bayern Münchens Neuzugang Mario Götze hat nach seiner Verletzungspause am Freitag erstmals am Mannschaftstraining des FC Bayern teilgenommen. Der 21-jährige Nationalspieler fiel zuletzt rund drei Monate wegen eines Muskelbündelrisses aus und wurde nun von rund 5.000 Fans an der Säbener Straße begrüßt.

Wann der 37-Millionen-Neuzugang aber in das Spielgeschehen eingreifen kann, ist noch offen. Der ehemalige Dortmunder hatte sich noch in Diensten des BVB im Halbfinale der Champions League Ende April verletzt.

Götze bezeichnete den Wechsel zu den Bayern zuletzt als „sportlich richtigen Weg„, er wolle sich weiterentwickeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-muenchen-goetze-steigt-ins-mannschaftstraining-ein-64381.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen