Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Logo des FC Bayern München in einem Fanshop

© über dts Nachrichtenagentur

24.03.2014

FC Bayern München Dante verlängert Vertrag bis 2017

„Bayern ist der richtige Verein für mich.“

München – Der Abwehrspieler Dante vom FC Bayern München hat seinen bis zum Sommer 2016 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Das teilte der Verein am Montag mit.

„Es war die beste Entscheidung meines Lebens, zum FC Bayern zu kommen“, sagte der 30-Jährige. „Alles hier ist gut: der Klub, die Mannschaft, die Titelgewinne, die Stimmung. Bayern ist der richtige Verein für mich. Deshalb bleibe ich sehr gerne bis mindestens 2017 in München. Ich bin sicher, dass wir mit unserer Mannschaft in den kommenden Jahren noch sehr viel Spaß und Erfolg haben können.“

Auch der Vorstandsvorsitzende der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, freute sich über die Vertragsverlängerung und betonte die Wichtigkeit von Dante für die Münchener. „Dante war sicherlich einer unserer besten Transfers in den zurückliegenden Jahren“, so Rummenigge.

„In nur anderthalb Jahren hat er sich zu einem wichtigen Spieler unserer Mannschaft entwickelt –auf und außerhalb des Spielfeldes. Mit Dante gewann unsere Mannschaft in dieser Zeit fünf nationale und internationale Titel. Dazu erfüllt sich für ihn im Sommer der Traum eines jeden brasilianischen Fußballers: die Teilnahme an der WM im eigenen Land. Wir sind sehr zufrieden, dass Dante bis 2017 sein Zuhause beim FC Bayern München hat.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-muenchen-dante-verlaengert-vertrag-bis-2017-70146.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen