Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

07.04.2010

FC Bayern geht zuversichtlich in Viertelfinal-Rückspiel gegen ManU

Manchaster – Der FC Bayern München geht mit Zuversicht in das heutige Champions League-Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester United. Bayern-Keeper Jörg Butt sagte, es sei wichtig gewesen, „dass wir im Hinspiel gezeigt haben, dass wir Manchester schlagen können“. Das 2:1 gelte es jetzt zu festigen, doch in trockenen Tücher sei der Einzug in das Halbfinale noch nicht. Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sagte, er warte ein „heißes und schwieriges Spiel, auf das sich die Mannschaft freuen kann“. Dabei ist die Ausgangssituation nicht die gleiche wie im Hinspiel. Manchester muss wahrscheinlich auf seinen Stürmerstar Wayne Rooney verzichten. Bei den Bayern sind es die Spieler Robben und Van Buyten, deren Einsatz noch nicht sicher ist. Die Bayern hatten vor neun Jahren das letzte Mal den Titel in der „Königsklasse“ geholt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-bayern-geht-zuversichtlich-in-viertelfinal-rueckspiel-gegen-manu-9410.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen