Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

FC Barcelona zieht ins Pokalfinale ein

© dapd

09.02.2012

Spanien FC Barcelona zieht ins Pokalfinale ein

Problemloser 2:0-Erfolg über den FC Valencia.

Barcelona – Der spanische Meister FC Barcelona ist in souveräner Manier ins Pokalfinale eingezogen. Barca setzte sich am Mittwochabend im Rückspiel zu Hause gegen den FC Valencia problemlos 2:0 (1:0) durch, nachdem die Katalanen im Hinspiel vor einer Woche in Valencia zu einem 1:1 gekommen waren. Die Tore für den Champions-League-Sieger erzielten Cesc Fabrags (16. Minute) und Xavi (81.).

Im Endspiel der Copa del Rey trifft Barcelona, das sich zuvor im Viertelfinale gegen Erzrivale Real Madrid mit den beiden deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira durchgesetzt hatte, auf Athletic Bilbao. Die Basken besiegten am Dienstag im Rückspiel den Drittligisten CD Mirandes zu Hause 6:2 (3:0). Das Hinspiel hatte Bilbao 2:1 gewonnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fc-barcelona-zieht-ins-pokalfinale-ein-38936.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Weitere Schlagzeilen