Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.12.2009

FBI gibt geheime Akten über Michael Jackson frei

Washington – Die amerikanische Bundespolizei (FBI) hat einige Dossiers über den verstorbenen „King of Pop“ Michael Jackson veröffentlicht. Wie das FBI mitteilte, enthalte das mehr als 300 Seiten starke Dokument unter anderem Details über die Ermittlungen wegen Kindesmissbrauch in den Jahren 1993 bis 2004. Die restlichen Seiten werden jedoch weiterhin unter Verschluss gehalten. 1993 begann die Polizei in Los Angeles angebliche Missbrauchsvorwürfe zu untersuchen. Der Musiker hatte jegliche Vorwürfe immer vehement bestritten. Michael Jackson war am 25. Juni dieses Jahres an einer Überdosis des Narkosemittels Propofol gestorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fbi-gibt-geheime-akten-ueber-michael-jackson-frei-5224.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Weitere Schlagzeilen