Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Favoritensterben in der DEL

© dapd

24.02.2012

Eishockey Favoritensterben in der DEL

Eisbären bleiben Tabellenführer.

Berlin – Am 47. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) haben die Topteams allesamt Niederlagen kassiert. Tabellenführer Eisbären Berlin unterlag bei den Augsburger Panthern, die Verfolger aus Ingolstadt und Mannheim ließen in Düsseldorf und gegen Iserlohn Federn.

Die Eisbären kamen beim 1:5 (0:2, 1:2, 0:1) in Augsburg regelrecht unter die Räder und bezogen die zweite Niederlage in Folge. Vor 4.937 Zuschauern erzielten Gregory Moore (2) Thomas Jordan Trevelyan, John Zeiler, Mario Valery-Trabucco die Tore für die Gastgeber, den Ehrentreffer für die enttäuschenden Hauptstädter erzielte Jens Baxmann.

Der Tabellenzweite Ingolstadt kämpfte sich im dritten Drittel nach einem 2:4-Rückstand zwar noch einmal auf 4:4 bei den DEG Metro Stars heran, doch Evan Kaufmann traf 1:21 Minuten vor dem Spielende zum umjubelten 5:4 (2:1, 1:1, 2:2) für die Düsseldorfer.

Die Iserlohn Roosters erwischten beim 4:1 (3:0, 0:0, 1:1)-Erfolg bei den Adlern aus Mannheim einen Traumstart. Die Bayern gingen durch Mike York, Collin Danielsmeier und Christian Hommel bereits im ersten Drittel klar in Führung, ehe Christoph Ullman nach 7:42 Minuten im letzten Drittel auf 1:3 für den Tabellendritten verkürzen konnte. Robert Huck stellte eine Minute vor Spielende den letztlich ungefährdeten Sieg vor 9.845 Zuschauern sicher.

Die Kölner Haie haben durch das 2:3 (1:1, 0:2, 1:0) gegen die Straubing Tigers die fünfte Niederlage hintereinander kassiert und wertvollen Boden im Kampf um den zehnten Playoff-Platz verloren.

Die weiteren Spiele: Nürnberg Ice Tigers – Hamburg Freezers 3:2 (1:1, 2:0, 0:1), EHC München – Hannover Scorpions 4:2 (2:1, 1:0, 1:1), Krefeld Pinguine – Grizzly Adams Wolfsburg 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/favoritensterben-in-der-del-42198.html

Weitere Nachrichten

Eishockey

© Nick Jewell, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Eishockey-WM Schweden Weltmeister

Die Schweiz hat bei der Eishockey-WM in Stockholm und Helsinki eine Sensation verpasst und im Finale gegen Gastgeber Schweden mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) ...

Saale Bulls Halle - Starbulls Rosenheim

© über dts Nachrichtenagentur

Eishockey Reform der unteren Spielklassen geplant

Das deutsche Eishockey steht vor einer grundlegenden Reform in den unteren Spielklassen. "Wir haben alle juristischen Möglichkeiten geprüft und die ...

Eishockey

© über dts Nachrichtenagentur

Eishockey Schweizer U20-Team zieht in WM-Viertelfinale ein

Das Schweizer Eishockeyteam ist in das Viertelfinale der U20-WM eingezogen. Allerdings mussten die Eidgenossen nach ihrer 3:4-Niederlage gegen Tschechien ...

Weitere Schlagzeilen