Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Fastfoodkette verzeichnet Gewinnsteigerung

© AP, dapd

20.04.2012

McDonald's Fastfoodkette verzeichnet Gewinnsteigerung

Ergebnis entsprach den Erwartungen der Analysten.

New York – Die Fastfoodkette McDonald’s hat ihren Gewinn im ersten Quartal um sieben Prozent im Vorjahresvergleich gesteigert. Das gab das in Oak Brook im US-Staat Illinois beheimatete Unternehmen am Freitag bekannt. Demnach lag der in den ersten drei Monaten des Jahres erwirtschaftete Gewinn bei 1,27 Milliarden Dollar (967 Millionen Euro), oder 1,23 Dollar je Aktie (0,94 Euro).

Das Ergebnis entsprach den Erwartungen der Analysten. Nach Angaben des Unternehmens stiegen die Verkäufe in Restaurants weltweit, die mindestens 13 Monate geöffnet hatten, um 7,3 Prozent. Renovierungen und gutes Wetter hätten sich positiv auf das Ergebnis ausgewirkt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fastfoodkette-verzeichnet-gewinnsteigerung-51513.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen