Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

27.10.2016

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Verbot von Horror-Clown-Kostümen zu Halloween gefordert.

Berlin – Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den „Horror-Clowns“? Und sollte man die Kostüme besser gleich ganz verbieten?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage bezeichnen 70 Prozent der Deutschen die Grusel-Clown-Kostüme als „Deckmantel für Gewalt und andere Straftaten“. 45 Prozent der Deutschen geben zu, dass sie vor den Horror-Clowns Angst haben. 43 Prozent der Befragten finden den Clown-Spuk zwar nicht besonders lustig, stören sich aber auch nicht weiter daran. Nur 4 Prozent der Deutschen finden die Grusel-Clowns „lustig“.

Fast die Hälfte der Deutschen würde die Horror-Clown-Kostüme in der Zeit vor Halloween am liebsten verbieten: 45 Prozent der Befragten sprechen sich für ein solches Kostüm-Verbot aus. 54 Prozent sind dagegen. Bei den über 50-Jährigen ist sogar die Mehrheit für das Verbot von Grusel-Clown-Verkleidungen (53 Prozent).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fast-die-haelfte-der-deutschen-hat-angst-vor-grusel-clowns-95487.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen