Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hans-Georg-Maaßen

© Bundesministerium des Innern / Sandy Thieme / CC BY-SA 3.0 DE

03.12.2015

Verfassungsschutzpräsident Maaßen Fast 8000 Salafisten in Deutschland

Vor zwei Jahren waren es noch 5500 gewesen.

Berlin – Die Zahl der Salafisten in Deutschland nähert sich der Marke von 8000. Die Szene habe „mit zuletzt rund 7900 Personen einen neuen Höchststand erreicht“, sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, dem „Tagesspiegel“ (Freitagsausgabe). Vor zwei Jahren waren es noch 5500 gewesen.

Der Drang vieler Islamisten, sich in die Konfliktregion Syrien-Irak zu begeben, scheint jedoch etwas nachzulassen. 760 „Dschihad-Reisende“ aus Deutschland hätten sich seit Beginn des syrischen Bürgerkrieges in Richtung Syrien und Irak begeben, sagte Maaßen.

Maaßen betonte, der Verfassungsschutz habe keineswegs zu wenig beachtet, dass mit den vielen Flüchtlingen auch Terrorverdächtige nach Deutschland kommen könnten. Das BfV habe „in den letzten Wochen und Monaten immer wieder auf diese Möglichkeit hingewiesen“. Maaßen warb für eine „differenzierte Betrachtung“. Es wäre falsch, „in den vielen Asylsuchenden pauschal eine terroristische Bedrohung zu sehen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fast-8000-salafisten-in-deutschland-91860.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen