Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Familienvater offenbar von Ehefrau erstochen

© dapd

17.01.2012

Tötung Familienvater offenbar von Ehefrau erstochen

Richter erlässt Haftbefehl gegen 26-Jährige – Beschuldigte bestreitet Tötungsabsicht.

Tübingen – Wegen der Tötung ihres Ehemanns sitzt eine junge Frau seit Dienstag in Untersuchungshaft. Die 26-Jährige stehe unter dringendem Verdacht, ihren 20 Jahre älteren Ehemann am Sonntagabend in Sulzau (Landkreis Tübingen) erstochen zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Tübingen mit. Der Mann starb noch in der Wohnung seiner Schwiegereltern.

Am Montag wurde eine Obduktion der Leiche durchgeführt. Nach dem vorläufigen Ergebnis starb der aus Rottenburg stammende 46-Jährige durch einen Messerstich ins Herz. Die beschuldigte Frau bestreitet, ihren Ehemann vorsätzlich getötet zu haben.

Die Polizei war am Sonntagabend zu einer verletzten Person in den Ortsteil Starzach gerufen worden. Als die Beamten in der Wohnung eintrafen, lag das Opfer blutüberströmt auf dem Küchenboden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch einen Notarzt verstarb der Verletzte kurz darauf.

Noch in der Nacht habe sich ein Tatverdacht gegen die 26-jährige Ehefrau ergeben, teilten die Behörden mit. Ein Ermittlungsrichter erließ am Dienstagmittag Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an. Das Motiv ist unklar. Laut “Bild”-Zeitung hat das Paar zwei Kinder im Alter von drei und fünf Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/familienvater-offenbar-von-ehefrau-erstochen-34604.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Weitere Schlagzeilen