Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.01.2010

Falsches E-Mail-Format blockiert Dateianhänge und ein unnützer Virenscanner in Outlook

Bonn (pressebox) – Ausgerechnet der Outlook-eigene Virenscanner kann für Probleme beim Versand von Anhängen sorgen. Er ist schuld daran, wenn der Empfänger die Mail mehrmals erhält. Darauf macht der Informationsdienst „Outlook aktuell“ aus dem Fachverlag für Computerwissen aufmerksam. Der Info-Dienst empfiehlt deshalb, dieses so genannte Add-In in Outlook bis Version 2003 unter den Menüpunkten Extras/Optionen/Erweitere Optionen zu deaktivieren. In der Version 2007 findet sich der entsprechende Klick im Register Add-Ins im Menü Extras/Vertrauensstellungscenter. „Dies ist völlig gefahrlos, da der Outlook-eigene Virenscanner kein Mehr an Sicherheit bringt.“

Tut Outlook einerseits zu viel, macht es andererseits zu wenig und überträgt Anhänge erst gar nicht oder versendet sie unlesbar in Form einer Datei namens Winmail.dat. Die Ursache in beiden Fällen: Als E-Mail-Format ist „Rich-Text“ eingestellt. Treten diese Fehler auf, empfiehlt der Informationsdienst unter Extras/Optionen/E-Mail-Format entweder „HTML“ oder „Nur-Text“ einzuschalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/falsches-e-mail-format-blockiert-dateianhaenge-und-ein-unnuetzer-virenscanner-in-outlook-5893.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Weitere Schlagzeilen