Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

05.02.2015

Bei Anruf Abzocke Falsche Microsoft-Mitarbeiter melden sich bei Sachsen-Anhaltern

Die Anrufer geben an eine „Sicherheitssoftware“ installieren zu wollen.

Halle – Mit einem perfiden Telefontrick versuchen Unbekannte, an sensible Daten von Internetnutzern in Sachsen-Anhalt zu gelangen, berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstagausgabe).

Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt (LKA) warnen vor Anrufen angeblicher Mitarbeiter von Microsoft, die sich unter Rufnummern aus Kasachstan oder Sri Lanka melden. Die Anrufer geben an, zum Microsoft-Support-Team zu gehören und auf dem Computer des Angerufenen eine Sicherheitssoftware installieren zu müssen. Die Englisch oder gebrochen Deutsch sprechenden Anrufer behaupten, den von Viren befallenen PC so wieder betriebsbereit machen zu wollen.

Das Ziel der Anrufer sei, eine Fernwartungssoftware zu installieren, sagt Verbraucherschützerin Gabriele Emmrich. Das geschieht nach einem Muster, vor dem Microsoft bereits seit einer ersten Welle sogenannter Spoofing-Calls 2014 warnt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/falsche-microsoft-mitarbeiter-melden-sich-bei-sachsen-anhaltern-77934.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen