Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© ank / newsburger.de

24.06.2016

Fall Yangjie Li Minister versetzt Dessauer Polizeichef

„Ich habe eine Fürsorgepflicht ihm gegenüber.“

Halle – Im Mordfall Yangjie Li will Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) den suspendierten Dessauer Polizeichef versetzen. Der Revierleiter Jörg S. ist der Stiefvater des 20-jährigen Hauptverdächtigen. S. habe dem Ansehen der Polizei einen solchen Schaden zufügt, dass er nicht weiter Revierleiter sein könne, sagte Stahlknecht im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe).

„Ich habe eine Fürsorgepflicht ihm gegenüber“, sagte Stahlknecht. „Ich will aber auch gegenüber der Bevölkerung das Vertrauen in die Polizei erhalten.“

Jörg S., dem Stahlknecht erst die Ausübung seiner Dienstgeschäfte untersagt hatte, werde dauerhaft versetzt. Stahlknecht hatte ihn suspendiert, nachdem er mit seiner Frau und Mutter des Tatverdächtigen – auch sie ist Polizistin – einen Tag nach der Trauerfeier für Yangjie Li ein Gartenlokal eröffnet hatte.

Stahlknecht spricht in dem Zusammenhang von einem „unsensiblen und pietätlosen Verhalten“. Damit sei Jörg S. seiner Vorbildfunktion als Revierleiter nicht mehr gerecht geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fall-yangjie-li-minister-versetzt-dessauer-polizeichef-94316.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen