Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Marlene Mortler 2012

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

14.02.2014

Fall Edathy Mortler als Nachfolgerin für Friedrich im Gespräch

Nachfolgerin für den am Freitag zurückgetretenen Landwirtschaftsminister.

Berlin – Die CSU-Politikerin Marlene Mortler ist als Nachfolgerin für den am Freitag zurückgetretenen Landwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich im Gespräch. Das schreibt unter anderem die „Welt“ unter Berufung auf CSU-Parteikreise. Auch im Sender Phoenix wurde über Mortler spekuliert.

Mortler ist seit November 2011 Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft der CSU. Seit Januar 2014 ist sie außerdem Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Laut Medienberichten war Mortler schon bei den Koalitionsverhandlungen im Herbst als Landwirtschaftsministerin im Gespräch.

Bundeskanzlerin Merkel hatte das Rücktrittsangebot von Friedrich am Freitagnachmittag angenommen und in einem kurzen Statement ihren Respekt und ihr Bedauern über seinen Rücktritt zum Ausdruck gebracht. Mit diesem Schritt habe er ein weiteres Mal seine „aufrechte Haltung“ unter Beweis gestellt. Allerdings sei „heute nicht die Zeit, über eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu sprechen“, so die Kanzlerin.

Friedrich war wegen wegen Ermittlungen gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy unter Druck geraten. Der Minister hatte offenbar bereits im Oktober den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel darüber informiert, dass Edathys Name im Zusammenhang mit internationalen Ermittlungen auf einer Namensliste aufgetaucht sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fall-edathy-mortler-als-nachfolge-fuer-friedrich-im-gespraech-69243.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen