Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kriminalexperte spricht Prozess Seriosität ab

© dapd

18.04.2012

Fall Breivik Kriminalexperte spricht Prozess Seriosität ab

Pfeiffer lehnt TV-Übertragung strikt ab.

Leutkirch – Der Direktor des Kriminologischen Instituts Niedersachsen, Christian Pfeiffer, hält das Verfahren gegen den norwegischen Attentäter Anders Behring Breivik für unseriös. Der Kriminalexperte lehnt die Live-Übertragung in den Medien ab. „Ein solcher Prozess hätte niemals im Fernsehen oder Internet übertragen werden dürfen“, sagt Pfeiffer der „Schwäbischen Zeitung“.

Dem Täter, der im Juli 2011 im Osloer Regierungsviertel mit einer Autobombe acht Menschen getötet und im Anschluss auf der Insel Utøya 69 Teilnehmer eines Feriencamps umgebracht hatte, werde eine politische Agitationsbühne geboten. „Hier gibt man Schwerverbrechern die Möglichkeit, sich zu Helden zu stilisieren und unsterblich zu werden.“ Breivik wollte durch seine Morde vor allem Aufmerksamkeit erzielen. Durch die TV-Übertragung habe er dieses Ziel erreicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fall-breivik-kriminalexperte-spricht-prozess-seriositaet-ab-50921.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen