Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook

© dts Nachrichtenagentur

07.09.2012

München Fake-Account von Weidmann bei Facebook ins Visier

Das Profil haben bisher weit über 400 Facebook-Nutzer „geliked“.

München – Bei dem bei Facebook gelisteten Profil von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann handelt es sich um eine Fälschung. Das sagte ein Sprecher der Bundesbank „Handelsblatt-Online„. „Natürlich handelt es sich hierbei um ein Fake. Wir werden dies beobachten und gegebenenfalls reagieren“, sagte der Sprecher.

Das Profil haben bisher weit über 400 Facebook-Nutzer „geliked“, indem sie den „Gefällt mir“-Button aktiviert haben, darunter auch die Vorsitzende des Bundestagsfinanzausschusses, Birgit Reinemund (FDP), die Vorsitzende der Hamburger FDP, Sylvia Canel, und die Vorsitzende der Jungen Unternehmer, Marie-Christine Ostermann.

Reinemund hat einen geposteten Artikel auf dem Profil auch kommentiert und Weidmann versichert: „Unsere volle Unterstützung haben Sie!“. Der falsche Weidmann antwortete daraufhin: „Sehr geehrte Frau Vorsitzende des Finanzausschusses, liebe Frau Dr. Reinemund, herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung! Schöne Grüße an Sie und auch an Frank Schäffler!“ Schäffler gilt als Wortführer der Euro-Rebellen in der FDP.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fake-account-von-weidmann-bei-facebook-ins-visier-56499.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen