Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fahri Yardim

© über dts Nachrichtenagentur

05.12.2014

Fahri Yardim Ich kann mich sehr liebevoll fetzen

„Ich mag Leute, die mir gegenüber ehrlich sind.“

Berlin – Schauspieler Fahri Yardim findet Streit eher befreiend als einschüchternd: „Ich mag Leute, die mir gegenüber ehrlich sind, und kann mich sehr liebevoll fetzen“, sagte der Schauspieler im Interview mit der Zeitschrift „Für Sie“.

Auf die Frage, ob er grundsätzlich ein umgänglicher Typ sei, antworte er: „Ich stelle fest, dass ich mir früher mehr Mühe gegeben habe. Ich habe immer weniger Lust, Kompromisse zu machen, und Höflichkeit kann manchmal ein unnötiger Kompromiss sein.“

Im Interview erzählte er auch on seinem peinlichsten Karriere-Fauxpas: „Bei Dreharbeiten habe ich mich mal fürchterlich aufgespielt: Eine Frau, die ich nicht kannte, stand am Catering. Ich zu ihr: `Ey, das ist hier nur fürs Filmteam!` Daraufhin sie: `Ich bin die Produzentin.` Eine gerechte Strafe für meine Überheblichkeit“, so Yardim. „Immerhin konnten wir darüber lachen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fahri-yardim-ich-kann-mich-sehr-liebevoll-fetzen-75759.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen