Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.07.2010

Fahrer rettet seine 32 Fahrgäste vor ausbrennendem Bus

Sydney – In Australien hat ein Busfahrer durch Gedankenschnelle seine 32 Fahrgäste vor dem völlig ausbrennenden Fahrgerät gerettet und damit eine Katastrophe verhindert. Als der Fahrer leichte Rauchentwicklungen festgestellt hatte, entschied er sich zur Evakuierung des Busses.

Im gleichen Moment hat eine Polizeistreife den Qualm bemerkt und ist dem Bus gefolgt. Direkt nach dem Stopp haben sich den Angaben zufolge mehrere Flammen am Heck des Busses ausgebreitet. Als die Fahrgäste, allesamt Touristen, gerade in Sicherheit gebracht wurden, fing der komplette Bus Feuer wobei sämtliche Scheiben zersplitterten und umher flogen. Laut den Polizisten herrschte totales Chaos. Der Bus stand demnach innerhalb weniger Minuten komplett in Flammen. Von den Gästen sei niemand verletzt worden, der Fahrer und die Polizisten erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fahrer-rettet-seine-32-fahrgaeste-vor-ausbrennendem-bus-11616.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen