Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fähre von PKK-Anhänger gekapert

© dapd

19.04.2012

Hamburg Fähre von PKK-Anhänger gekapert

Zutritt zur Brücke verschafft.

Hamburg – Eine Fähre ist in Hamburg von Anhängern der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK vorübergehend gekapert worden. Die vier Frauen und fünf Männer verschafften sich am Donnerstag kurz vor dem Anleger Finkenwerder unter einem Vorwand Zutritt zur Brücke und nahmen das Ruder an sich, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Sie trugen eine Fahne mit dem Bild des inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan bei sich. Zudem sollen sie eine Durchsage mit politischem Inhalt gemacht haben. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt.

Nach etwa 40 Minuten enterten Polizisten die führerlos im Hafen dümpelnde Fähre. Die unbewaffneten Täter ließen sich widerstandslos festnehmen. An Bord befanden sich etwa 50 bis 60 Passagiere. Alle blieben unverletzt.

Erst am vergangenen Sonntag hatten PKK-Anhänger ein Ausflugsschiff auf dem Rhein bei Köln vorübergehend gekapert. Die zehn Männer und Frauen wollten über die Außenlautsprecher des Schiffes politische Parolen verlesen.

Ende September vergangenen Jahres hatten mehr als 30 PKK-Sympathisanten Räume des Fernsehsenders RTL in Köln vorübergehend besetzt. Sie hatten vergeblich gefordert, dass RTL einen Beitrag über den inhaftierten PKK-Führer Abdullah Öcalan senden solle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/faehre-von-pkk-anhaenger-gekapert-51391.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen