Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.03.2010

Facebook will Sitz in Indien eröffnen

Palo Alto/Neu-Delhi – Das US-Onlinenetzwerk Facebook will einen weiteren Geschäftssitz in Hyderabad im indischen Bundesstaat Andrah Pradesch eröffnen. Wie das Unternehmen mitteilte, werde damit auf den zunehmenden Anstieg von Facebook-Nutzern in Indien, aber auch in weiteren Ländern neben den USA reagiert. In dem neuen Geschäftsgebäude sollen Mitarbeiter der Bereiche Online-Werbung und Entwicklung beschäftigt werden. Zudem sollen Nutzer des Netzwerks bei Problemen rund um die Uhr telefonische Hilfestellung erhalten. Das Gebäude werde von Facebook bereits gemietet, der Betrieb wurde aber noch nicht aufgenommen. Der Konzern zählt derzeit mehr als 400 Millionen Nutzer weltweit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/facebook-will-sitz-in-indien-eroeffnen-8317.html

Weitere Nachrichten

Simone Peter 2014 Grüne

© gruene.de / CC BY 3.0

Grünen-Chefin CDU-Beschlüsse Konjunkturprogramm für die AfD

Grünen-Chefin Simone Peter hat die Beschlüsse des CDU-Bundesparteitags zu Asyl und Integration als ein Konjunkturprogramm für die AfD kritisiert. "Die ...

Hans-Peter Uhl CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Uhl CSU will Merkel bei Kanzlerkandidatur unterstützen

Die CSU will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach den Worten des Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Uhl (CSU) bei der kommenden Bundestagswahl ...

Volkswagen-Werk Wolfsburg

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

Abgas-Skandal EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren ein

Die EU-Kommission macht in Sachen Abgasskandal nach Aussage des EU-Parlamentariers Jens Gieseke (CDU) ernst. Der Berichterstatter im ...

Weitere Schlagzeilen