Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Chronik erst in einigen Wochen

© dts Nachrichtenagentur

28.01.2012

Facebook Chronik erst in einigen Wochen

Timeline „extrem aggressiver Versuch“, immer mehr Daten „abzugreifen“.

San Francisco – Im Streit um die Facebook-Chronik, deren Einführung Berichten zufolge für kommende Woche geplant war, hat Facebook-Sprecherin Tina Kulow „falsche Informationen und Spekulationen“ kritisiert. „Keinesfalls stellen wir ab Mittwoch alle Profile automatisch um“, sagte Kulow dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Dies geschehe erst „in den kommenden Wochen“ und nur nachdem der Nutzer dem Wechsel zugestimmt habe.

Die Chronik wird die Daten jedes Mitglieds künftig in einem Zeitstrahl (Timeline) zusammenführen. Laut Kulow werden aber nur Daten veröffentlicht, die bereits im alten Profil sichtbar waren.

Medienrechtler Thomas Hoeren hingegen attestierte Facebook ein „echtes Transparenzproblem“. Die Timeline sei ein „extrem aggressiver Versuch“, immer mehr Daten „abzugreifen“, sagte der Professor der Universität Münster zu „Focus“. Facebook informiere seine Mitglieder nicht ausreichend über Änderungen und reagiere immer erst „nach dem großen Aufschrei“. Hoeren, der für die EU-Kommission über die Privatsphäre bei Onlinediensten wie Facebook forscht, nennt es „eine Unverschämtheit“, dass die Nutzer gezwungen sind, ihr altes Profil aufzugeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/facebook-will-chronik-erst-in-einigen-wochen-einfuehren-36690.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen