Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Facebook

© dts Nachrichtenagentur

17.08.2012

Freiburg Facebook-Party nimmt ungeahnte Dimensionen an

Bahnstrecke musste gesperrt werden.

Freiburg – Für ein Brüderpaar aus Freiburg wird der Urlaub ihrer Eltern wohl noch lang im Gedächtnis bleiben: Die beiden nutzten die Chance und luden über Facebook maximal 40 Freunde ein – gekommen waren allerdings fast 350 Gäste. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, mussten über 20 Beamte die Party am Donnerstagabend beenden.

Anwohner hatten die Polizei alarmiert, nachdem die betrunkenen Jugendlichen Flaschen auf die Straße warfen und Autos beschädigten. Die Party-Gäste sollen außerdem handgreiflich geworden sein und die Beamten beleidigt sowie Gegenstände gestohlen haben. Zudem musste für 25 Minuten eine Bahnstrecke gesperrt werden, die sich in der Nähe der Party-Zentrale befindet.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Außerdem muss noch geprüft werden wer die entstandenen Kosten zu tragen hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/facebook-party-nimmt-ungeahnte-dimensionen-an-55966.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen