Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.06.2011

Experten warnen vor EHEC-Gefahr im Trinkwasser

Bonn – Wissenschaftler schließen nicht länger aus, dass der aggressive neue EHEC-Keim ins Trinkwasser gelangt. „Die Gefahr durch eine mikrobiologische Belastung des Trinkwassers wurde bisher absolut unterschätzt“, sagte Martin Exner, Direktor des Hygiene-Instituts der Uni-Klinik Bonn und Vorsitzender der Trinkwasser-Kommission des Umweltbundesamts, dem Nachrichten-Magazin „Spiegel“. Besonders kleinere Wasserwerke gelten als gefährdet.

Die Experten gehen davon aus, dass der EHEC-Erreger fähig ist, sich in der Umwelt einzunisten. „Der Keim wird es darauf anlegen, irgendwann wieder in den Menschen zu kommen“, sagte Helge Karch, Direktor des Instituts für Hygenie des Universitätsklinikums Münster. In den deutschen Ballungsgebieten ist die Gefahr eher gering, weil das Trinkwasser mehrmals am Tag kontrolliert wird. Anders sieht die Situation in kleineren Wasserwerken aus. Dort wird das Wasser bisweilen nur einmal im Jahr getestet.

Schon vor dem Ausbruch von EHEC war das Trinkwasser immer wieder mit E.-coli-Bakterien belastet. Laut einer Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation WHO schwammen in fünf Prozent der Proben aus kleineren Wasserwerken Baden-Württembergs und in fast jedem zweiten privaten Brunnen des Landes Darmbakterien.

Auf einem Treffen in der vergangenen Woche in Berlin forderte die Trinkwasserkommission deshalb strenge Kontrollen für Beregnungs- und Prozesswasser im Gemüse- und Sprossenanbau, aber auch für das Trinkwasser aus kleineren Wasserwerken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experten-warnen-vor-ehec-gefahr-im-trinkwasser-22674.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen