Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Experten prüfen Angaben in Facebook-Klage

© AP, dapd

05.04.2012

USA Experten prüfen Angaben in Facebook-Klage

Paul Ceglia fordert die Hälfte des Unternehmens ein.

Buffalo/USA – Im Rechtsstreit um einen bislang unbekannten Teilhaber am millionenschweren Internetunternehmen Facebook sind die nächsten vier Monate Experten am Zug. Diese Frist räumte am Mittwoch ein Bundesrichter in Buffalo im US-Staat New York Paul Ceglia ein, der nach eigenen Angaben einen Vertrag mit Facebook-Gründer Mark Zuckerberg besitzt.

Ceglia zufolge geht aus dem zweiseitigen Dokument hervor, dass Zuckerberg ihm die Hälfte von Facebook zusagte, wenn er ihm 1.000 Dollar als Starthilfe dafür gebe. Facebook hat den Kontrakt bereits als Manipulation einer Vereinbarung zwischen Ceglia und Zuckerberg aus dem Jahr 2003 zurückgewiesen. Darin sei es nicht um Facebook gegangen.

Beide Seiten haben nun jeweils zwei Monate Zeit, ihre Angaben mit Gutachten zu belegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experten-pruefen-angaben-in-facebook-klage-49194.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen