Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.07.2010

Experten Lohnerhöhungen zur Stärkung der Binnennachfrage

Berlin – Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert Lohnsteigerungen, um die Konjunktur ohne staatliche Hilfe zu unterstützen. „Wenn die europäische Wirtschaft auch ohne staatliche Hilfen wieder in Schwung kommen soll, müssen die Löhne in Deutschland wieder so steigen, dass die Arbeitnehmer angemessen am steigenden Wohlstand beteiligt werden“, sagte Bofinger der „Bild“-Zeitung.

Seine Forderung begründet der Ökonom damit, das der private Verbrauch preisbereinigt in Deutschland heute kaum höher sei als vor zehn Jahren. Vor dem Hintergrund, dass die deutschen Exporte in diesem Jahr um 15 Prozent steigen würden, der private Konsum jedoch um 0,5 Prozent zurück gehe, plädiert Wirtschaftswissenschaftler Rudolf Hickel (Universität Bremen) ebenfalls für steigende Löhne. „Erforderlich ist ein Schluck aus der Lohnpulle. Die Löhne müssen in allen Branchen um mindestens drei Prozent steigen“, so Hickel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experten-lohnerhoehungen-zur-staerkung-der-binnennachfrage-11803.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen