Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Windräder

© über dts Nachrichtenagentur

21.05.2014

Experten Kaum noch Platz für Bau von Windrädern in Bayern

Widerstand gegen Seehofers Pläne.

München – Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat die bayerischen Vorgaben für den Bau neuer Windräder untersucht und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass es in Bayern kaum noch Flächen gibt, die künftig als Bauplatz infrage kämen. Die Experten des Instituts, das dem Bundesumweltministerium untersteht, untersuchten, wie viel Landesfläche für neue Windräder bleibt, wenn ein Mindestabstand von zwei Kilometern gilt, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe).

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat für einen Gesetzentwurf, zu dem an diesem Mittwoch im Umweltausschuss eine Experten-Anhörung stattfindet, die Devise vorgegeben, Höhe eines Windrads bis zur Flügelspitze mal zehn – näher dürften Windräder in Bayern künftig nicht an Siedlungen und Häusern stehen, sofern Kommunen nichts anderes beschließen. Da moderne Windräder durchaus an die 200 Meter hoch sind, bedeutet das zwei Kilometer Abstand. Nach den Berechnungen des Instituts stünden mit Seehofers Formel nur noch 1,7 Prozent der Landesfläche zur Verfügung – verglichen mit derzeit 19 Prozent, berichtet die SZ.

Weil aber Mühlen Wind brauchen, prüfte das Bundesinstitut demnach auch, an wie vielen dieser Standorte er überhaupt ausreichend weht – die Hälfte fiel weg: 0,86 Prozent Bayerns blieben übrig. Aber auch das nur bedingt, denn: „Bei den verbleibenden Restflächen handelt es sich überwiegend um Waldgebiete“, merkt das Institut an – zu knapp 70 Prozent. Windräder im Wald dürften aber wohl kaum im Sinne der bayerischen Staatsregierung sein, berichtet die Zeitung weiter.

Widerstand gegen die Gesetzespläne Bayerns, denen auch der Bundesrat zustimmen muss, kommt auch aus der Wirtschaft. Die geplanten Regelungen seien kontraproduktiv, heißt es dort.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experten-kaum-noch-platz-fuer-bau-von-windraedern-in-bayern-71077.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen