Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bettlerin

© über dts Nachrichtenagentur

10.01.2015

Experte Viele Menschen in Deutschland leiden unter verstecktem Hunger

Speziell Kindern aus Hartz-IV-Haushalten fehlten häufig wichtige Nährstoffe.

Berlin – Auch in Deutschland gibt es Hunger: „Viele Menschen in Deutschland leiden unter verstecktem Hunger“, sagte Professor Hans Konrad Biesalski, Ernährungswissenschaftler an der Universität Hohenheim, dem „Tagesspiegel am Sonntag“.

Speziell Kindern aus Hartz-IV-Haushalten fehlten häufig wichtige Nährstoffe. Ursachen seien meist einseitige Ernährung wegen Finanznot oder Unwissen sowie der zunehmende Industrialisierungsgrad von Lebensmitteln.

„Dabei geht es nicht nur darum, satt zu werden, sondern vor allem darum, gesund zu bleiben“, sagte der Wissenschaftler. Die Gesundheitsorganisation FAO bestätigte, dass ein Mangel an Vitaminen und anderen Nährstoffen zu Konzentrationsschwächen, Wachstumsstörungen und Krankheiten führen kann.

Am kommenden Freitag startet mit der Grünen Woche in Berlin die weltgrößte Ernährungsmesse.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experte-viele-menschen-in-deutschland-leiden-unter-verstecktem-hunger-76502.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen